. .
Offerte Lesungen, kombiniert mit Vorträgen und Publikumsgespräch:
  Das kurze Leben des Giuseppe M.
Thema:
Gewalt unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Welche Folgen hat sie für das Opfer, die Angehörige und Freunde.
Wie geht man damit um?
Fragwürdigkeit juristischer Konsequenzen.
(Auch geeignet für Schulklassen.)
 

Neun Monate.
Über das sterben meiner Mutter.
Thema:
Was tun, wenn Angehörige "aus der Spur laufen".
Sind Wesensveränderungen schrecklich?
Was erlebt man miteinander auf dem Weg in den Tod?
Ist der Tod ein Feind oder wird er ein Freund?

  Beckett was here.
Hamburg im Tagebuch Samuel Becketts von 1936
Thema:
Eindrücke des 30jährigen, damals noch völlig unbekannten Dichters
von der Hansestadt, deren Kunstszene und ihren Bewohnern.
Hamburg vor der "Götterdämmerung" des Dritten Reichs.
(Mit zahlreichen Fotos als PowerPoint-Präsentation.)
 

 

 

Dauer jeweils ca. 90 Minuten
Honorar auf Anfrage, richtet sich nach Anfahrtszeit.
Zuzüglich Reisekosten und Übernachtung.
Kontakt:
rquadflieg(et)t-online.de

.
Vergangenheit  Raamin Presse